Verteilerrinnen TMS

Merkmale

Verteilerrinnen Typ TMS werden eingesetzt, um einen eingehenden Produktstrom zu verteilen und damit die gesamte Breite von Siebmaschinen oder Trenntischen optimal zu nutzen. 

Funktionsprinzip

Die horizontalen Verteilerrinnen Typ TMS verteilen den eingehenden seitlichen Materialstrom auf 1, 2 oder 3 Produktauslässe über eine größere Distanz. Dies führt zu einer optimalen Ausnutzung der Sieb- bzw. Trennfläche.

Die Verteilerrinnen werden durch Unwuchtmotoren angetrieben, die direkt an der Konsole der Verteilerrinne befestigt werden und somit mechanische Kupplungen und Getriebe überflüssig machen.

Verteilerrinnen Typ TMS ermöglichen auch asymmetrische Verteilungen zwischen mehreren Auslässen.

Vorteile

  • Seitlicher Zulauf und Querverteilung auf 1, 2 oder 3 Maschinen
  • Effizienzmaximierung von Siebmaschinen oder Trenntischen
  • Geeignet für niedrige und mittlere Durchsätze
  • Kapazität bis zu 450 t/h – je nach Produktdichte, Granulometrie und Einbauwinkel
  • Robuste Konstruktion aus Normalstahl

Optionen

Ausführung nach ATEX

Einsatz in explosionsgefährdeter Betriebsumgebung.

Staubschutzabdeckung

Ausführung in Edelstahl

Austauschbarer Verschleißschutz

Kontakt

Juan José Cebrián

Vertrieb
Allgaier Mogensen S.L.U.

+34 91 577 62 77
+34 91 575 74 95

Downloads

Allgaier Process Technology

Tel.: +49 7161 301-175
Fax: +49 7161 34268
process-technology@allgaier-group.com

zum Kontaktformular