News  | © Allgaier Process Technology 2022
News
Aktuelle Neuigkeiten von Allgaier Process Technology

News 

An dieser Stelle erhalten Sie Neuigkeiten zum Geschäftfsbereich Process Technology. Sämtliche Pressemitteilungen und Medien stehen für Sie bereit.

Ausschnitt des Virtuellen Showrooms der Allgaier-Group mit Maschinen | © Allgaier Process Technology 2022
18.May.2022
Virtueller Showroom - Ab sofort Leading Process Solutions virtuell erleben
Ab sofort ist unser Virtueller Showroom für Sie jederzeit und überall verfügbar. In unserem Virtuellen Showroom bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Leading Process Solutions mit den Kernmarken Allgaier, Mogensen, Gosag und Mozer interaktiv und virtuell zu erleben.
weiter
Smart Sorting Solution (3S) von Minerali Industriali Engineering und Mogensen  | © Allgaier Process Technology 2022
13.May.2022
Smart Sorting Solution - Minerali Industriali Engineering und Mogensen haben eine innovative mobile Mineralienaufbereitungsanlage entwickelt
Minerali Industriali Engineering und Mogensen haben eine innovative mobile Mineralienaufbereitungsanlage entwickelt, die einfach und schnell zu installieren ist: die Smart Sorting Solution (3S). Ein kompaktes System für die optische Sortierung von Mineralien, individuell anpassbar und mit sehr geringen Umweltauswirkungen.
weiter
Trenntisch GSort zur Separierung in einer Produktionshalle | © Allgaier Process Technology 2022
25.Jan.2022
Projekt VALREC – Förderung der Kreislaufwirtschaft bei Bau- und Abbruchabfällen (CDW)
Um die Kreislaufwirtschaft für Bau- und Abbruchabfälle in Spanien zu fördern, wurde unter der Leitung von Surge Ambiental und Valoriza (SACYR-Gruppe) das Projekt VALREC ins Leben gerufen. VALREC ist ein subventioniertes Projekt im Rahmen der Ausschreibung 2020, das zur Verbesserung der öffentlich-privaten Zusammenarbeit in Forschung und Entwicklung beitragen soll. Insbesondere in den Bereichen, die für die Madrider Wirtschaft von strategischer Bedeutung sind. Außerdem ist VALREC Teil des "Open Innovation Business Hubs", welches von der Gemeinschaft Madrid und dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert wird.
weiter

Ihr Ansprechpartner

Kontakt

Marketing und Kommunikation
+49 7161 301 5148
Christine Gnädig
Leitung Marketing und Kommunikation

Das könnte Sie auch interessieren