Vibrationssiebmaschinen Vibrall

Merkmale

Allgaier Vibrationssiebmaschinen Vibrall werden für Kontroll- und Schutzsiebungen rieselfähiger Schüttgüter eingesetzt.

Funktionsprinzip

Der Antrieb der Vibrationssiebmaschinen Vibrall besteht aus 2 Unwuchtmotoren mit gegeneinander versetzten Unwuchtpaaren. Durch kreisförmige Bewegung von innen nach außen wird eine leistungsfähige Fremdkörperabscheidung bzw. Schutzabsiebung ermöglicht. Durch die zentrale Anordnung von Materialaufgabe und Feingutauslauf eignen sich die Vibrationssiebmaschinen Vibrall besonders für den Einsatz in vertikalen Fördersystemen mit hohen Förderleistungen.

Vorteile

  • Festeinbau oder fahrbar, mit Gegenschwingrahmen
  • Durchsatz bis 200 t/h
  • Bis zu 2 Decks und 3 Fraktionen, Siebflächen/Deck: 0,20-2,60 m2
  • Hochwertige Oberflächenausführung für die Pharma- und Nahrungsmittelindustrie
  • Mit innenliegenden Dichtungen, gasdicht bis 50 mPa

Ausführungen

  • Vibrall D (Durchmesser zwischen 500 mm und 1.800 mm)
  • Vibrall F (Durchmesser: 600 mm und 800 mm)

Optionen

Ballklopfreinigung

Einsatz bei körnigen Produkten. Zwischen einem Lochblechböden und dem Siebgewebe befinden sich Bälle und klopfen von unten das Siebgewebe frei.

Ausführung nach ATEX

Einsatz in explosionsgefährdeter Betriebsumgebung.

Hebevorrichtungen

Beschleunigter Zugang zu den Siebeinsätzen.

Klappbare Hauben

Einsatz bei häufigem Produktwechsel. Schneller Siebwechsel.

Schnellspanner

Schnelle Umrüstung. Ebenfalls für Mehrdeckmaschinen einsetzbar.

WIP-Ausführung

WIP-reinigungsfähige Maschinen für Anwendung in Pharma, Food und Feinchemie.

Hygienic Design

Maschinen in hochwertigem „Pharma-finish“ lieferbar.

Gestell (fahrbar, stationär)

Allgaier-Maschinen lassen sich sowohl in Gestellen lagern als auch stationär einbauen. Kleinere Siebmaschinen sind auch mobil einsetzbar und mit einem fahrbaren Untergestell lieferbar.

Sonderausläufe

Individuelle Anpassung an vor- oder nachgeschaltete Maschinen.

Kontakt

Jochen Brenk

Vertrieb
Allgaier Process Technology

+49 (0) 7161 301-5088
+49 (0) 7161 34268

Downloads

Allgaier Process Technology

Tel.: +49 7161 301-175
Fax: +49 7161 34268
process-technology@allgaier.de

zum Kontaktformular