Indirekt wirkende Trockentrommeln zur Trocknung lösemittelhaltiger Produkte in einer Produktionshalle | © Allgaier Process Technology 2022
Optimale Trocknung lösemittelhaltiger Produkte

Indirekt wirkende Trockentrommeln

Optimale Trocknung lösemittelhaltiger Produkte mit Indirekt wirkenden Trockentrommeln

Indirekt wirkende Trockentrommeln nutzen heiße Luft als konvektive Trocknungstechnik. Das ermöglicht eine signifikante Einsparung von Primärenergie und Brennstoff durch Nutzung der vorgewärmten, staubfreien und trockenen Kühlerabluft. Die reduzierte Sauerstoffatmosphäre macht den Einsatz zur Trocknung von lösemittelhaltigen Produkten besonders geeignet. Indirekt wirkende Trockentrommeln sind besonders geeignet für nicht anhaftende, gut fließfähige und feinkörnige Schüttgüter wie z. B. Zeolith, Gips, Silikatpulver und Titandioxid.

Gut zu wissen

Hohe Wirtschaftlichkeit
Hohe Sicherheit
Minimale Prozesskosten
Ihr Kontakt
Indirekt wirkende Trockentrommeln zur Trocknung lösemittelhaltiger Produkte in einer Produktionshalle | © Allgaier Process Technology 2022
Indirekt wirkende Trockentrommeln zur Trocknung lösemittelhaltiger Produkte in einer Produktionshalle | © Allgaier Process Technology 2022

Funktionalität

Vorteile

Weitere Maschinen in dieser Kategorie

  • Downloads
  • Produktübersicht
  • Broschüre Trocknungstechnik für mineralische Rohstoffe